Montag, 4. Oktober 2021

[Bilderbuch] "Ein Tag mit Freunden" von Philip Waechter

Waschbär will Apfelkuchen backen. Doch weil er keine Eier hat, macht er sich auf den Weg zu Fuchs, der eine Leiter braucht. Sie spazieren zu Dachs. Der hat alles. Aber auch der benötigt Hilfe - von Bär. So ziehen sie zu viert (mit Krähe) weiter durch Wiesen, naschen Brombeeren und finden Bär mit der Angel am Bach. Poetisch, mit leichtem Federstrich erzählt Philip Waechter von fünf Freunden, die füreinander da sind, sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und einen großartigen Tag miteinander verbringen. (Text- und Coverrechte: Beltz & Gelberg)


Für die meisten Kinder gehören Freunde zum Alltag. Sie begleiten und verstehen und unterstützen. Denn Freunde sind das Allerbeste auf der Welt und das Zusammensein mit ihnen ganz wunderbar. Vor allem, wenn das Treffen auch noch unverhofft und spontan geschieht. Das finden auch die fünf Freunde Waschbär, Fuchs, Dachs, Bär und Krähe. In "Ein Tag mit Freunden" erleben sie, dass ein Tag, der ganz anders verläuft, als er geplant war, ein guter Tag sein kann. Der beste, wenn man ihn mit seinen Freunden verbringt. 

Manchmal hat Waschbär Langeweile, wenn er so alleine zu Hause rumsitzt. Heute entschließt sich Waschbär, einen Apfelkuchen zu backen. Aber er hat keine Eier. Schnell geht er zu Fuchs, um sich Eier zu besorgen. Fuchs muss sein Dach reparieren, kommt aber nicht richtig ran. Die Freunde gehen zu Dachs, denn der hat bestimmt eine Leiter. Doch auch Dachs benötigt Hilfe ... von Bär. Und so verbringen die Freunde ganz unverhofft einen schönen Tag gemeinsam, den sie bis zum Abend ausdehnen. Am Ende sind sich alle einige: Was für ein toller Tag!

"Ein Tag mit Freunden" ist anfangs nach dem Motto gestaltet: Eines führt zum Anderen. Soll heißen, die Freunde hatten nicht explizit vor, einen Tag gemeinsam zu verbringen. Alleine darum, weil Waschbär für den Apfelkuchen keine Eier hat, und einen Freund aufsucht, sich das durch die ganze Reihe Freunde fortsetzt, verbringen sie am Ende einen wunderschönen Tag gemeinsam. Das ist lustig, aber auch ein bisschen poetisch und vermittelt genau die Leichtigkeit, die einer guten Freundschaft innewohnt.
Philip Waechter schreibt nicht nur toll, er hat das Bilderbuch mit einzigartigen Illustrationen versehen, an denen man sich kaum sattsehen kann. Sie sind detailreich, wirken aber trotzdem nicht überladen. Uns geht bei jedem Anschauen oder Vorlesen das Herz auf.

Damaris' Fazit ...
Ein ganz wunderbares Bilderbuch ist "Ein Tag mit Freunden", in dem fünf tierische Freunde einen allerschönsten, lustigen, erlebnisreichen, und vor allem gemeinsamen Tag erleben, auch wenn dieser zuerst nicht so geplant war. Umso besser! Die ruhige und angenehme, sogar leicht poetische Atmosphäre und eine bunt-detaillierte Wohlfühloptik lassen nur einen Schluss zu: So müssen Bilderbücher sein! Klasse!


"Ein Tag mit Freunden", Beltz & Gelberg 2021 - Hardcover, 28 Seiten - 14,00 € [D] - Format 27 x 24 cm - Text und Illustrationen von Philip Waechter - ab 4 Jahren