Mittwoch, 8. April 2020

[Sachbuch] "Ich weiß jetzt 100 Dinge mehr! Unsere Erde"

100 erstaunliche Fakten über unseren Planeten werden in diesem Buch leicht verständlich erklärt. Mit vielen anschaulichen Illustrationen und spannenden Informationen rund um die Erde sowie einem umfangreichen Stichwortverzeichnis. (Text- und Coverrechte: Usborne Verlag)


Bücher, die uns Wissen vermitteln, die uns unsere Umwelt und Entwicklung näher bringen und die uns generell über die elementaren Grundlagen unseres Lebens informieren, können wir in der Summe niemals zu viel haben. Gerade in der heuten Zeit, in der jede Information sofort online abrufbar ist, ist ein Buch, indem Informationen manuell enthalten sind, eine wertvolle Bereicherung. "Unsere Erde", aus der Ich weiß jetzt 100 Dinge mehr!-Reihe, ist nicht nur ein informativer Zeitvertreib, es macht auch großen Spaß darin zu lesen. Kinder (und Erwachsene) finden darin nicht nur allerhand fundiertes Fachwissen, sondern auch viel Kurioses und Erstaunliches.

Liest man "Unsere Erde" von vorne bis hinten durch, dann weiß man tatsächlich 100 Dinge, die unseren Planeten betreffen. Einiges davon mag vielleicht schon bekannt sein, anderes ist selbst erwachsenen Lesern neu. Jede Buchseite, manchmal auch Doppelseite, ist einem Thema gewidmet. Das kann ein scheinbar normales Thema über Steine (hier: "Felsen sind größer als Pflastersteine und Pflastersteine sind größer als Kieselsteine") oder ein durchaus ungewöhnliches Thema sein (z. B. "Ein Wolfsrudel verändert den Lauf eines Flusses"). Die einzelnen Fakten sind von 1-100 durchnummeriert und gefühlt sehr umfangreich in der Auswahl. Eine Gliederung nach Themenbereichen gibt es nicht.

Es ist überhaupt nicht notwendig, dass man "Unsere Erde" in Reihenfolge, d. h. von der ersten bis zur letzten Seite, liest. Ganz nach Lust und Laune kann das Buch auch einfach irgendwo aufgeschlagen werden, um sich überraschen zu lassen. Oder man sucht sich Themen raus, die besonders interessieren und orientiert sich dafür im Register/Stichwortverzeichnis auf den letzten Buchseiten. Es kann Kindern auch großen Spaß bringen, sich einfach durch das Buch treiben zu lassen, darin zu blättern.
Auch die Gestaltung ist ansprechend und gefällt uns gut. Jedes Wissensthema wird durch schöne Illustrationen verdeutlicht, ein bisschen wie bei einem Comic. Dadurch wirkt "Unsere Erde" sehr bunt und abwechslungsreich. Fotos findet man im Buch nicht. Die kurzen, informativen Texte sind in die Illustrationen integriert, meistens direkt, manchmal auch in Form von Notizzetteln oder Sprechblasen. Ganz am Ende finden sich noch eine Worterklärung und ein Abschlussthema: 10 Dinge, wie du den Planeten Erde schützen kannst". Sehr schön!

Damaris' Fazit ...
Jede Information, die ich innerhalb meines Alltags erhalten will, kann sofort und problemlos im Internet abgerufen werden. Da lobe ich mir Wissensbücher wie "Ich weiß jetzt 100 Dinge mehr! Unsere Erde", die faszinierende und spannenden Themenbereiche ganz manuell an Kinder und Erwachsene weitergeben. Und dieses ist ein besonders schönes und ansprechendes Exemplar. Wie viel Spaß es machen kann, bekannte, neue und kuriose Dinge zu erfahren, das zeigt "Unsere Erde" perfekt.


"Ich weiß jetzt 100 Dinge mehr! Unsere Erde", Usborne Verlag 2020 - Hardcover, 128 Seiten - 12,95 € [D] - Format 18 x 25 cm - Text von Jerome Martin, Darran Stobbart, Alice James, Tom Mumbray, Alex Frith und Rose Hall - Illustrationen von Federico Mariani, Parko Polo und Dale Edwin Murray - Übersetzt von Jutta Vogt - ab 9 Jahren