Samstag, 17. August 2019

[Bilderbuch] "Ich bin eine Insel" von Mark Janssen

Jeder Mensch braucht eine Insel der Geborgenheit.
Ein Mädchen landet mit seinem Papa und seinem Hund auf einer geheimnisvollen Insel im großen blauen Ozean. Doch diese Insel ist nicht nur einfach eine Insel. Sie ist lebendig. Sie schützt sie vor Gefahren und zeigt ihnen eine wunderbare farbenfrohe Welt Und bringt sie am Ende sicher wieder nach Hause. (Text- und Coverrechte: FISCHER Sauerländer)


Dass dieses Bilderbuch so viel mehr enthält als eine abenteuerliche Geschichte, das sieht man schon beim ersten Blick auf das Titelbild. Eine kleine Familie steht auf einer Insel, sie haben sich dort sogar ein Haus gebaut. Aber ist die Insel wirklich eine Insel? Und ist da vielleicht jemand, der auf Papa, Mädchen und Hund acht gibt, unter dessen Schutz sie stehen? "Ich bin eine Insel" hat mich sehr berührt und begeistert und unsere Kinder zu vielen Fragen und Gesprächen animiert.

Im großen Ozean tobt ein Sturm. Ein Boot ist nicht nur in Seenot, es bricht tatsächlich auseinander. Zum Glück können sich ein Mädchen, ein Mann und ein Hund auf einem Holzbrett retten und treiben tatsächlich auf eine kleine Insel zu. Was sie nicht wissen, die Insel ist eine riesengroße Schildkröte, die sogleich beschließt, der kleinen Familie Schutz und Geborgenheit zu geben. Denn Gefahren gibt es auf dem Meer viele. So lebt die Familie fast ein ganzes Jahr auf dem Inselrücken der Schildkröte, erlebt dabei viele wundersame Dinge, immer in der Sicherheit, dass sie alle irgendwann wieder nach Hause zurückkehren werden.

Die Geschichte wird aus Sicht der großen Schildkröte erzählt, auf deren Rücken die Familie strandet. Diese Ich-Form positioniert die Schildkröte als freundliche Beschützerin, vermittelt sofort Geborgenheit und Zuversicht, auch wenn es auf und im Meer zu manchen Turbulenzen kommt. Das Bilderbuch hat etwas verträumt Fantasievolles und vermittelt ein warmherziges Gefühl. Das wird mit wenig Text und vielen ausdrucksstarken Bildern untermalt. Vor allem die Bilder sind so schön und faszinierend, dass man auf jeder Seite gefühlt ewig verweilen mag. Unsere jüngste Tochter (4) hat beim Betrachten und Vorlesen immer viele Warum-Fragen, auf der anderen Seite ist sie zutiefst fasziniert von Bildern und Erzählung. Besser könnte es nicht sein.

Damaris' Fazit ...
In "Ich bin eine Insel" findet eine kleine Familie Rettung auf einer Insel, die eigentlich gar keine Insel ist, sondern so viel mehr. Die Insel(schildkröte) ist ihr Schutz, ihre Geborgenheit und ihre Zuversicht auf hoher See. Das ist so schön und einfach erzählt, und mit wunderschönen und beeindruckenden Bildern belegt, dass Kinder und Erwachsene das Bilderbuch voller Rührung und Faszination lesen. Dadurch wird "Ich bin eine Insel" zu einem der Bilderbücher, die man nie wieder vergisst.


"Ich bin eine Insel", FISCHER Sauerländer 2019 - Hardcover, 32 Seiten - 14,99 € [D] - Format 25 x 33 cm - Text und Illustrationen von Mark Janssen - Übersetzt von Eva Schweikart - ab 4 Jahren