Mittwoch, 27. Februar 2019

[Sachbuch] "Raus auf den Balkon!: Das große Handbuch für kleine Gärtner" von Thierry Heuninck

Ein Gartenbuch für Kinder - Pflanzen anbauen und pflegen auf dem Balkon, im Minibeet und im Blumentopf

Radieschen, Basilikum, Tomaten oder Petersilie ... Kinder brauchen keinen großen Garten, um ihre eigenen Pflanzen und ihr eigenes Gemüse zu ziehen! Dieses bunt illustrierte Sachbuch zeigt Kindern in einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Tipps und Tricks, Anekdoten und Rezeptideen, wie man erfolgreich auf dem Balkon, im Minibeet oder im Blumentopf gärtnert. Der Rhythmus der Jahreszeiten wird dabei ebenso spielerisch vermittelt wie botanische Fakten und Fachbegriffe. Eine komplette Einführung in das Gärtnern für alle Kinder mit grünen Daumen! (Text- und Coverrechte: Knesebeck Verlag)


Im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstahlen den Winter verdrängen, und uns Gemüt und Seele erwärmen, haben Natur, Garten und Balkon eine große Anziehungskraft. Man kann den Pflanzen beim Wachsen zuschauen und nicht selten verspüren Kinder den Wunsch, sich daran aktiv zu beteiligen. Nicht jeder hat dafür einen großen Garten zur Verfügung. Macht aber nichts, auch ein Balkon oder ein kleiner Platz vor der Haustür ist perfekt zum Gärtnern geeignet. In Minibeeten und Töpfen können Kinder Blumen, Obst und Gemüse anbauen. "Raus auf den Balkon!: Das große Handbuch für kleine Gärtner" ist wohl das beste Beispiel für ein gelungenes (und überaus charmantes) Sachbuch für Kinder, die sich als kleine Gärtner versuchen wollen.

Ganz im Ernst, dieses Buch ist so hübsch gestaltet, dass mir schon bei einem ersten Blick darauf das Herz aufgeht. Das fängt bei Cover und innerem Einband an und zieht sich im Innenteil durch das ganze Buch. Neben den bebilderten Schritt-für-Schritt-Planzanleitungen finden sich auch Bilder im Buch, die zeigen, wie schön bepflanzte Balkone aussehen können. Dieser liebevolle Retro-Touch, diese Stimmung - genial! Der Illustrationsstil ist ganz klassisch, in vielen Grundfarben, gehalten und drückt damit etwas Fröhliches und Freundliches aus. Das animiert so stark, dass man sofort loslegen möchte. Die Auswahl fällt wirklich schwer.

"Raus auf den Balkon!" ist in zwei Rubriken unterteilt, eine Einleitung und das Hauptthema Anbauen. Im Einleitungsteil finden Kinder ganz allgemeine Infos über Jahreszeiten und Pflanzen. Der Saisonkalender für Obst und Gemüse bietet eine gute Hilfe und ist gleichzeitig ein Appell an Nachhaltigkeit und regionale Produkte. Eine Ausstattung für die kleinen Gärtner, egal ob Schaufel, Töpfe oder Gießkanne, darf natürlich nicht fehlen und ist ebenfalls sehr praktikabel dargestellt. Dann geht es aber richtig los und es darf angebaut werden. Radieschen, Erdbeeren, Petersilie, Tomaten und sogar Lavendel - die Auswahl ist mit 10 Obst- und Gemüse- und Kräutersorten übersichtlich und einfach. Kindern wird in leichten Schritten und mit vielen Bildern erklärt, was sie benötigen, wie ausgesäht und gepflegt wird und wann sie mit einer Ernte rechnen können. Über viele Tipps und kleine Rezeptideen haben wir uns dann noch ganz besonders gefreut.

Damaris' Fazit ...
Rein optisch trifft "Raus auf den Balkon!: Das große Handbuch für kleine Gärtner" meinen Geschmack so stark, dass es sofort zu einem Lieblingskinderbuch wurde. Dagegen waren die Kinder vom Inhalt augenblicklich angetan; wir mussten sofort loslegen (gerne!). Ein Avocadokern wartet momentan auf Keimung und Kräuter wurden in Töpfe gesäht. Bei diesem Sachkinderbuch stimmt einfach alles. Es ist wunderschön gestaltet und so motivierend und übersichtlich, dass es ein permanentes Nachschlagewerk für uns sein wird, vor allem im Frühjahr und im Sommer ... aber nicht nur dann.



"Raus auf den Balkon!: Das große Handbuch für kleine Gärtner", Knesebeck Verlag 2019 - Hardcover, 64 Seiten - 16,00 € [D] - Text von Thierry Heuninck - Illustrationen von Aurore Petit - Übersetzt von Sarah Pasquay - ab 6 Jahren