Mittwoch, 7. März 2018

[Kinderbuch] "Die Bibel" von Barbara Bartos-Höppner und Britta Teckentrup

Diese hochwertig ausgestattete Kinderbibel umfasst die schönsten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament kindgerecht nacherzählt: die Schöpfungsgeschichte, die Arche Noah, Geschichten über Abraham und Mose, David und Goliath sowie die Weihnachtsgeschichte und das Leben Jesu.

Eine wunderschöne Bibel für die ganze Familie, eindringlich illustriert von der Künstlerin Britta Teckentrup. (Cover- und Textrechte: arsEdition)


Ich weiß nicht genau, wann es geschah, aber Britta Teckentrup hat sich zu einer meiner liebsten Illustratorinnen entwickelt. Ihre Bilder, so unterschiedlich sie auch sind, haben durch die eigene Technik eine großen Wiedererkennungswert und eine Beständigkeit die mich jedes Mal begeistert. Und so ist die Freude groß, dass es nun "Die Bibel" - ein Schatz für Kinder und die ganze Familie - von Britta Teckentrup illustriert gibt. Die Texte stammen von der 2006 verstorbenen Schriftstellerin Barbara Bartos-Höppner.

Wie das Original, hat "Die Bibel" zwei Teile, enthält Geschichten aus dem Alten Testament und dem Neuen Testament. Es wurden über 70 der bekanntesten und eindringlichsten Geschichten ausgewählt, chronologisch geordnet und mit einer sehr schönen und positiven Geschichte beendet. Im Anhang befindet sich ein Inhaltsverzeichnis der einzelnen Texte, zu denen auch die originale Bibelstelle angegeben ist.

Barbara Bartos-Höppner orientiert sich an den ursprünglichen Texten der Bibel und erzählt sie für Kinder gut verständlich und klar nach. Eine häufige Auffälligkeit, auch hier, ist für mich im Kapitel "Der verbotene Apfelbaum" zu finden, denn es ist nicht belegt, dass die Frucht vom Baum der Erkenntnis ein Apfel war. Es ist immer nur von einer Frucht die Rede. Wahrscheinlich wird das aber nicht jedem Leser auffallen und nur für theologisch fundierte Personen relevant sein.

Zu jeder Geschichte hat Britta Teckentrup ein großformatiges Bild gestaltet. Manchmal sogar noch einzelne Illustrationen zusätzlich. Die Bilder wirken eindrucksvoll, viele auch stimmungsvoll-meditativ. Sie harmonieren perfekt mit dem Text. Denn während des Lesens oder Vorlesens gibt es gleichzeitig viel auf den passenden Bildern zu entdecken und zu interpretieren.

Damaris' Fazit ...
"Die Bibel" ist in dieser Ausführung ein Schatz für Kinder und die ganze Familie. Damit ist sie bestens geeignet für die religiöse Erziehung, bzw. Meinungsbildung innerhalb der Familie. Sie enthält über 70 der schönsten Geschichten, chronologisch geordnet. Jede ist innerhalb kurzer Zeit vorgelesen, dabei einfach und gut verständlich, ohne ihre Bedeutung zu verlieren. Die einzigartigen Bilder von Britta Teckentrup ergänzen jede Geschichte und könnten nicht passender gewählt sein. Sehr schön!


arsEdition 2018 - Hardcover, 160 Seiten - 25,00 € [D] - Format 27 x 22 cm - Text von Barbara Batos-Höppner - Farbig illustriert von Britta Teckentrup - ab 5 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.