Montag, 26. Juni 2017

[Bilderbuch] "Zusammen unter einem Himmel" von Britta Teckentrup

Wir leben unter einem Himmel,
hier bei uns zu Hause.
Wir leben unter einem Himmel,
in jedem weit entfernten Land ...


Dieses poetische Bilderbuch von Britta Teckentrup zeigt, dass uns alle mehr verbindet, als uns trennt. Mit großen, besonderen Gucklöchern. (Text- und Coverrechte: arsEdition)


Das Bilderbuch "Zusammen unter einem Himmel" enthält eine Widmung der Autorin: Für einen vereinte Welt ... Damit, und mit dem Buchtitel, ist auf den ersten Blick recht deutlich, in welche Richtung das Buch geht.
Geschichten, die viel Poesie enthalten, verstehen kleine Kinder noch nicht so gut. Wohl aber den Sinn des Miteinanders, des toleranten Zusammenlebens, was im Buch durch viele ausdrucksstarke Bilder gezeigt wird. Dazu benötigt es nicht zwingend einen Text (obwohl dieser wunderschön ist!). Mit unserer Jüngsten (2) schaue ich bereits jetzt die Bilder an und wir "reden" darüber, was dargestellt ist. Ich bin mir sicher, dass sich bei Kindern so ganz natürlich ein Sinn für Toleranz und Gemeinschaftsgefühl entwickelt.

Eine richtige Geschichte enthält "Zusammen unter einem Himmel" nicht. Jede Seite zeigt eine Tierfamilie in einem anderen Teil der Welt und an diverse Orten. In heimischen Wäldern, im Ozean, Dschungel oder in der Steppe. Der Text dazu ist kurz und in freier Reimform gehalten. Er sagt konkret aus, dass wir auf der Erde unter demselben Himmel leben; hier bei uns zu Hause und ebenso in weit entfernten Ländern. Und dass wir alle dieselben Träume träumen ... zusammen.
Obwohl der Text ganz einfach ist, mit Worten, die schon junge Kinder verstehen könnten, haftet ihm etwas Poesievolles an. Ältere Kinder werden die Zusammenhänge sicher verstehen. Kleinere Kinder werden sich anhand der Bilder orientieren, über die Erwachsene mit den Kindern sprechen können, und deren Sinn sich dann von ganz alleine erschließt.

Bitta Teckentrups Bilder und Illustrationen gehören mittlerweile zu meinen liebsten. Sie haben für mich jederzeit einen Wiedererkennungswert, sind dabei aber immer völlig einzigartig und sehr akzentuiert ausgearbeitet. In "Zusammen unter einem Himmel" haben die Bilder einen liebevollen Ausdruck, die Tiere sind sehr niedlich und trotzdem authentisch illustriert.
Im Buch befinden sich Gucklöcher, die entweder Teile vom Text wiederholen oder Ausschnitte aus den Bilder spiegeln. Das verleiht dem Bilderbuch etwas sehr Besonderes.

Damaris' Fazit ...
"Zusammen unter einem Himmel" steht für ein vereintes Miteinander, Toleranz und Verständnis für unsere Mitmenschen - egal ob hier bei uns zu Hause oder in der Ferne. Das verstehen ältere Kinder anhand des poetischen Textes in Verbindung mit den herzlich gestalteten Bildern. Jüngere Kinder werden die Bilder betrachten und darüber einen Zugang zum Sinn des Bilderbuches finden, denn der Stil von Britta Teckentrups Illustrationen ist einzigartig. Ich finde das Buch äußerst gelungen und das Thema großartig!


arsEdition 2017 - Hardcover, 32 Seiten - 14,99 € [D] - Format 28 x 23 cm - Text und Illustrationen von Britta Teckentrup - Übersetzt von Kristin Iozzo - ab 4 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.