Sonntag, 12. März 2017

[Bilderbuch] "Anleitung zum Ungezogensein" von Sophie Schmid

Regeln sind dazu da, um befolgt zu werden - von wegen! Dieses Buch ist ein Plädoyer, selbstbewusst seinen Kopf zu gebrauchen, wohlmeinende Lebensregeln individuell und situationsbezogen zu hinterfragen und ihnen mit einer guten Portion Fantasie und Kreativität, mit Sinn und Verstand zu begegnen.
Ein Buch, das inhaltlich und gestalterisch keiner Norm entspricht - mit einem Augenzwinkern erzählt für alle kleinen und großen Regelbrecher dieser Welt. (Text- und Coverrechte: Coppenrath Verlag)


Wer kennt sie nicht, Sprüche wie Ordnung ist das halbe Leben! oder Mit dem Essen spielt man nicht! Besteht das ganze Leben nur aus Regeln, die unbedingt eingehalten werden müssen? Keinesfalls. Kinder sind keine Maschinen, die ihr Leben in eine enge Form pressen können. Genau das wird mit dem Bilderbuch "Anleitung zum Ungezogensein" deutlich. Das Thema ist augenzwinkernd und mit viel Humor umgesetzt. Es spricht damit auch Erwachsene an.

Am Anfang des Buches sieht man zwei Erwachsene, wahrscheinlich Eltern, die vor einer großen Kinderschar stehen und gestenreich erklären: "Regeln sind dazu da, befolgt zu werden!" Damit entlockten sie mir schon mal ein Grinsen und schauten gleichzeitig in die vielen fragenden Gesichter der umstehenden Kinder (und in das eines Hundes, der ignorant die Nase rümpft). Ich selbst bin ein Befürworter von Regeln, jedoch nicht durch Bestimmung, sondern durch die Vermittlung von Werten und sehe mich selbst als Vorbildcharakter für meine Kinder. Darum war mir sofort klar, dass "Anleitung zum Ungezogensein" nicht als Doktrin verstanden werden soll. Es ist ein humorvolles Buch, dass dafür steht, den eigenen Kopf zu gebrauchen, individuell und fantasievoll zu sein und Dinge zu hinterfragen.

Die Illustrationen sind auf eine humorvolle Art lebensnah. Kinder werden sich darin wiedererkennen, Erwachsene müssen beim Betrachten die ganze Zeit lächeln. Jede Doppelseite ist nach links ausklappbar. Das hat einen ganz besonderen Sinn. Auf der ersten Seite steht immer eine wohlbekannte Lebensregel, z.B. Ordnung ist das halbe Leben. Die wird von Kindern durch einen flotten Spruch beantwortet oder "verschönert" - Also schau, dass du die andere Hälfte geniesst! Unter der aufgeklappten Seite befindet sich nun eine herrliche Szenerie, wie die Kinder ihre Antwort umsetzen. In diesem Fall mit einem riesigen Kissenlager, das in einen Abenteuerspielplatz verwandelt wird.
Das Buch endet mit einem schönen Miteinander zwischen Erwachsenen und Kinder und der Erkenntnis, dass es zum Glück von jeder Regel auch Ausnahmen gibt.

Damaris denkt ...
dass Kinderbücher, die auf den ersten Blick provokant erscheinen, dazu beitragen können, die eigene Sicht zu hinterfragen oder das Leben nicht ganz so ernst zu nehmen. Im Fall von "Anleitung zum Ungezogensein" ist das auf eine humorvolle und kreative Art äußerst gut gelungen: Sei fantasievoll, gebrauche deinen eigenen Kopf und hinterfrage Dinge. Das Bilderbuch ist sehr pfiffig und hat eine tolle Aussage am Ende. Kinder und Erwachsene können beim Betrachten gemeinsam lachen.


Coppenrath Verlag 2017 - Hardcover, 36 Seiten - 13,99 € [D] - Format 18 x 31 cm - Text und Illustrationen von Sophie Schmid - ab 3 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.