Montag, 27. Februar 2017

[Bilderbuch] "Tapsi will kuscheln" von Sean Julian

© Cover NordSüd Verlag
Der Walddrache Tapsi kuschelt gerne. Und unbedingt möchte er die kleine Elfe Pünktchen dazu überreden. Doch die lehnt das Kuscheln mit Tapsi kategorisch ab. Denn sie weiß noch genau, was beim letzten Mal passiert ist. Tapsi versucht Pünktchen mit allen Mitteln zu überreden; mit Tränen und Geschenken. Doch Pünktchen bleibt hart. Ob es dem Walddrachen noch gelingt, seine Freundin zu überreden?


"Tapsi will kuscheln" ist ein Bilderbuch zum Mitfiebern. Und das, obwohl es ums Kuscheln geht, gewürzt mit einer großen Portion Humor und Emotionen. Am Ende muss man herzlich lachen, ganz besonders die kleinen Zuhörer, die mit ihrem feinen Gespür für Gefühle die Pointe sofort verstehen.

Tapsi ist ein Walddrache und ein richtiger Kuscheldrache noch dazu. Darum fragt er auch die Elfe Pünktchen, ob sie mit ihm kuscheln mag. "Nie im Leben!", kommt es von Pünktchen zurück. Denn sie hat keine Lust mehr auf das Erlebnis vom letzten Mal. Was das war, weiß man als Leser und Betrachter des Bilderbuchs nicht. Einzig, dass es der kleinen Elfe nicht gefiel ist deutlich zu spüren. Denn soviel sich Tapsi nun auch bemüht, mit (lustigen) Geschenken oder mit (gespielten) Tränen, Pünktchen kuschelt mit allen Tieren des Waldes, mit Tapsi aber nicht. Bis dieser etwas leistet, was die kleine Elfe ihre Entscheidung nochmals überdenken lässt.

Obwohl Tapsi ein Walddrache und Pünktchen eine Elfe ist, haben Kinder nicht das Gefühl, eine Geschichte über Fantasywesen zu hören und zu betrachten. Beeindruckend sind die natürlichen Emotionen, die Autor und Illustrator Sean Julian seinen kleinen Helden ins Gesicht gezeichnet hat. Ob Ärger, Ratlosigkeit, Traurigkeit oder Freude, alles kommt direkt beim Betrachter an. Nebenbei sind die Bilder sehr niedlich und herzlich gezeichnet, und das Bilderbuch ist sehr wunderschön gestaltet.
Kinder müssen nicht kuscheln, wenn sie das nicht wollen! Egal, was ihnen versprochen wird, egal, wie sehr man sie zu überreden versucht. Das ist die schöne und wichtige Nebenbotschaft, die man aus der Geschichte heraushören kann. Dass die Geschichte vom kuschelnden Walddrachen Tapsi mit viel Humor und einer witzigen Pointe zu Ende gebracht wird, ist nochmals ein ganz besonderer Bonus.

Damaris sagt ...
"Tapsi will kuscheln" ist ein total niedliches und ansprechendes Bilderbuch. Besonders schön sind die Emotionen von Walddrache Tapsi und Elfe Pünktchen, die den beiden sehr deutlich ins Gesicht geschrieben, bzw. gezeichnet sind, darum auch unverstellt bei den kleinen Bilderbuchbetrachtern ankommen. Die Nebenbotschaft Grenzen zu akzeptieren, und diese nochmals durch eine lustige Pointe aufzuwerten, ist ganz hervorragend gelungen. Sehr klasse!

mini 2 - Die Träumerin (7) hegt ...
große Sympathien für Walddrache Tapsi und muss am Ende begeistert kichern (bevorzugt zusammen mit ihrem älteren Bruder). Sie nimmt sich das Buch immer wieder zur Hand, um es für sich ganz alleine zu lesen und anzuschauen.


NordSüd Verlag 2017 - Hardcover, 32 Seiten - 14,00 € [D] - Format 22 x 26 cm - Illustriert von Sean Julian - ab 4 Jahren

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem tollen Kinderbuch! Ich bin gerade auf der Suche nach Büchern für mein Patenkind & das würde ihr sicher gefallen. Danke für den Tipp!

    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Mona - "Tapsi will kuscheln" ist ein sehr tolle Kinderbuch! Dein Patenkind würde sich sicher sehr darüber freuen, wenn sie im Bilderbuchalter ist. Sehr gerne!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.