Freitag, 4. November 2016

[Backbuch] "Tilda Apfelkern: Zimtstern und Mandelkern" von Andreas H. Schmachtl

... Weihnachtliche Rezepte zum Glücklichsein
Wenn Tilda Apfelkern in der Adventszeit in ihrer Mäuseküche wirbelt, entstehen die leckersten Köstlichkeiten für Weihnachten: duftende Plätzchen und Kuchen mit Zimt und Mandelkern, zauberhafte Geschenke aus der Küche, köstliche Desserts, Süßspeisen und Getränke. Außerdem finden sich in dieser Sammlung feinste Anregungen für einen gemütlichen weihnachtlichen Fünf-Uhr-Tee und Tildas liebste Weihnachtsrezepte aus aller Welt. Diese Rezepte machen einfach glücklich. (Text- und Coverrechte: Arena Verlag)


Was wäre die Weihnachtszeit ohne Plätzchen, Bratäpfel und Kinderpunsch - auf jeden Fall nur halb so schön. Traditionsreiches Backen und gemütliches Beisammensein geniessen Kinder und Erwachsene, und mit der herzlichen Begleitung durch Tilda Apfelkern und ihre Freunde macht das Ganze gleich doppelt soviel Spaß.

"Zimtstern und Mandelkern", das weihnachtliche Tilda Apfelkern Back- und Rezeptbuch, beginnt mit einer Übersicht, einem Register der Rezepte. Neben Plätzchen und Kuchen, finden kleine Bäcker noch weihnachtliche Desserts, eine Rubrik über Äpfel und Nüsse, Hefegebäck und Süßspeisen, und noch viel mehr. Selbst leckere Geschenke aus der Küche sind liebevoll zusammengestellt. Das Buch besteht hauptsächlich aus Back- oder Ofenrezepten, aber auch Getränke sind zu finden.
Eine schöne Besonderheit ist, dass die Rezepte in eine stimmungsvolle Geschichte eingebettet sind. Weihnachten steht vor der Tür, und Tilda und ihre Freunde haben sich im Mäusehaus versammelt. Sie wollen rund um Tildas Küchentisch Pläne schmieden. Heraus kommt das Rezeptbuch "Zimtstern und Mandelkern", das alle zusammen geschrieben haben. Durch die einzelnen Rezepte wird man dann meist von einem der Freunde begleitet.

Die Rezepte sind so einfach gehalten, dass auch Kinder sie gut verstehen und nachmachen können. Die Gestaltung ist allerliebst. Das fängt beim Buch selbst an und setzt sich bei den leckeren Köstlichkeiten fort. Kleine Zeichnungen und handgeschriebene Anmerkungen von Tilda selbst, verleihen den Rezepten eine persönliche Note. Einzige ein paar Bilder zu den Rezepten haben wir vermisst, die fehlen nämlich komplett. Dafür gibt es zu manchen Leckereien eine kleine Illustration zur Veranschaulichung. Das Konzept des Buches kommt ohne Rezeptbilder aus, für die Vorstellungskraft, bzw. zur Verdeutlichung hätte ich diese gut gefunden.

Damaris hat ...
gerade das Waffeleisen herausgeholt. Wir haben Tilda Apfelkerns Lebkuchenwaffeln ausprobiert und mit Tee und Obst genossen. "Tilda Apfelkern: Zimtstern und Mandelkern" ist tatsächlich ein Backbuch mit Rezepten zum Glücklichsein. Sie bereichern die Vorweihnachtszeit auf besonders liebevolle und herzliche Art. Die Gestaltung des Buches ist sehr niedlich und besonders. Darum werden uns die Rezepte von Tilda und ihren Freunden noch oft süße Freude bereiten.

mini 2 - Die Träumerin (7) kann ...
die meisten der Rezeptideen verstehen und mit wenig Hilfe umsetzen. Sehr glücklich ist sie über die Geschichte, die das Buch einrahmt und hat sich über ein Wiedersehen mit Tilda, Rupert und Molly sehr gefreut.


Arena Verlag 2016 - Hardcover, 112 Seiten - 14,99 € [D] - mit kariertem Stoffbezug und Lesebändchen - ab 8 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.