Dienstag, 19. Juli 2016

[Bilderbuch] "Wieder beste Freunde" von Katja Reider

© Cover Coppenrath Verlag
Eigentlich sind Waschbär Mats und Bär Schimansky richtig dicke Freunde. Eigentlich. Aber jetzt haben sie sich gestritten, und keiner weiß mehr so genau, warum der Streit angefangen hat. Mats und Schimansky reden nicht mehr miteinander, und teilen sich nur noch etwas über ihre Freunde mit. Und genau von diesen kommt dann auch unerwartete Hilfe.


Für Kinder gehört die Situation zum Alltag. Im einen Moment spielen sie noch mit Freund oder Freundin und von jetzt auf gleich heißt es plötzlich: "Du bist nicht mehr mein Freund!". Oft kann keines der Kinder einen richtigen Grund für diese Aussage nennen. Meist ist der Streit auch bald wieder vorbei. Sich zu streiten und zu versöhnen ist für Kinder ein wichtige Erfahrung und ein Lernfeld fürs Leben.

Genau in dieser Situation sind Waschbär Mats und Braunbär Schimansky. Sie streiten und wissen nicht mehr genau warum. Trotzdem reden sie nicht mehr miteinander. Das geht so weit, dass sie sich kleine Gemeinheiten über ihre Freunde sagen lassen. Ein Tier trägt die Aussage zum nächsten Tier, so lange, bis sie beim Empfänger ankommt - eine Art "Stille Post" entsteht. Und hier liegt der humorvolle Clou des Buches. Die Nachricht wird natürlich immer mehr verfälscht, und kommt am Ende mit völlig neuer, positiver Bedeutung an. Der Streitgrund ist plötzlich nicht mehr wichtig. So ist der Weg geebnet, um den Streit augenzwinkernd aus der Welt zu räumen.

Illustriert wurde das Buch mit großartigen Zeichnungen, die großflächig jeweils eine Doppelseite bedecken. Kinder schauen sie sich immer wieder gerne an, da die Emotionen der Tiere direkt bei ihnen ankommen, auch wenn sie den Text nicht Wort für Wort kennen. Dieser ist einfach und recht kurz. Es könnte aber durchaus sein, dass kleine Kinder mehrere Anläufe benötigen, um den Humor der Geschichte zu verstehen oder ein bisschen Erklärung brauchen. Sie werden danach auf jeder Seite lachen.

Damaris sieht ...
"Wieder beste Freunde" als Bilderbuch, das mitten aus dem Leben gegriffen ist. Streit gehört dazu, Versöhnung auch. Wenn es dann noch auf so humorvolle und herzliche Art dargestellt wird, nämlich durch eine besondere "Stille Post", wie bei Mats und Schimansky, können Kinder (und Vorleser!) davon nur profitieren. Absolut zu empfehlen!


Coppenrath Verlag 2016 - Hardcover mit Spotlack, 32 Seiten - 12,99 € [D] - Format 25 x 30 cm - illustriert von Henrike Wilson - ab 3 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.