Montag, 21. März 2016

[Bilderbuch] "Mein Kulleraugen-Fühlbuch: Bauernhof und Fahrzeuge" von Maike Taddicken

© Cover Coppenrath Verlag
So viele Dinge gibt es hier zu entdecken! Die Serie "Mein Kulleraugen-Fühlbuch" umfasst vier Büchlein (Bauernhof, Fahrzeuge, Erste Sachen und Lieblingstiere) und spricht damit eine große Bandbreite von Interessen kleiner Kinder an. Sie richtet sich an Kinder von etwa 12-18 Monate, angelehnt an das Pappbilderbuchprogramm Groß werden mit Coppenrath.


Für Kinder ab ca. 1 Jahr gibt es sehr viele Stoff-, Kunststoff- oder Pappbilderbücher. Wichtig sind mir dabei vor allem stabile Seiten, evtl. auch abgerundete Ecken. Denn diese ersten Büchlein werden nicht nur mit Begeisterung angeschaut, sie wandern auch öfter mal in den Mund.
Unsere Tochter ist gerade 14 Monate alt. Sie interessiert sich für alles, das man anfassen und fühlen kann. Zudem schaut sie sehr gerne Bilder an. Darum haben wir gemeinsam "Mein Kulleraugen-Fühlbuch: Bauernhof und Fahrzeuge" genauer unter die Lupe genommen.

© Cover Coppenrath Verlag
Die Bücherlein haben schon auf den ersten Blick etwas sehr Sympathisches, denn vom Cover schauen einem lustige Kulleraugen entgegen. Die Bewegung macht Kindern Spaß, und wenn man die Bücher schüttelt, rasseln sie leicht. Mit etwa 10 cm Seitenlänge ist "Mein Kulleraugen-Fühlbuch" genau richtig für kleine Kinderhände, kann komfortabel angeschaut und, durch die dicken Pappseiten, einfach umgeblättert werden.

Besonders gut gefällt der Bezug zur Realität bei den einzelnen Bildern. Die Tiere haben ein freundliches Aussehen, wirken aber echt, nicht verniedlichet, und die Fahrzeuge werden von Menschen bewegt. Rund um jedes Hauptbild gibt es noch eine Kleinigkeit zu entdecken. Zum Beispiel einen Schmetterling, der auf der Pferdeschnauze sitzt. Oder das Baby, das mit seinen Eltern in den Urlaub fährt.

Jede Doppelseite enthält einen kurzen Satz, der die gezeigte Szenen unterstützt oder mit Geräuschen untermalt. Die Fühlelemente sind wunderbar unaufdringlich in die Szenen integriert, ohne, dass die Seiten sehr dick und unförmig sind, und immer auf eine unterschiedliche Art und Weise. Mal ist es eine glatte und hübsche Glitzerfolie, mal ein weiches Fell oder eine Flockfolie. Einige Bilder erreichen alleine durch Prägestellen eine tolle Wirkung.

Damaris findet ...
"Mein Kulleraugen-Fühlbuch" für kleine Kinder perfekt. Es ist so freundlich und schön anzuschauen, dass es gerne in die Hand genommen wird. Die einzelnen Szenen und Bilder sind sehr hübsch gestaltet, erzielen ohne viel Schnickschnack, aber mit toll integrierten Fühlelementen, eine ansprechende Wirkung. Die gute Verarbeitung und stabile Ausführung steckt Stürze und grobmotorische Kinderhände spielend weg. Die Bücher eigenen sich wunderbar als Mitbringsel oder kleines Geschenk.

mini 3 - Die Püppi (1) muss ...
schon lachen, wenn sie die lustigen Kulleraugen sieht. Sie beschäftigt sich lange alleine mit einem Buch und "redet" dabei vor sich hin, schaut die Bilder aber auch gerne gemeinsam an.


Coppenrath Verlag 2016 - Pappbilderbuch, 12 Seiten - 4,99 € [D] - Format 10 x 10 cm - mit Holografie-, Flock- und Fühlelementen - illustriert von Maike Taddicken ab 12 Monaten

Kommentare:

  1. Ach schade, meine Mäuse sind dafür leider noch zu klein, aber ich behalte es im Kopf. Danke für die Empfehlung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Friederike, deine drei Mäuschen sind dafür wirklich noch etwas zu mini :-) Aber so ab ca. 1 Jahr kann ich dir die Büchlein dieser Serie sehr empfehlen. Meine Kleine lacht schon, wenn ich sie ihr zeige. LG, Damaris

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.