Montag, 7. März 2016

[Bilderbuch] "Kleine Ente, du bist stark" von Markus Pfister

© Cover NordSüd Verlag
Lina, die kleine Ente ist krank. Schon immer, schon seit sie geboren wurde. Für Lina ist es sehr schwer zu Hause zu bleiben, während ihre Freunde draußen schwimmen und tauchen. Zum Glück hat Lina einen guten Freund, den Frosch Fredi. Er besucht sie fast jeden Tag und erzählt ihr von der Schule und den anderen Tieren. Wie gerne hätte Lina auch etwas, in dem sie richtig gut ist. Eines Tages entdeckt sie eine echte Stärke ...


Markus Pfister, weltbekannt durch das Bilderbuch "Der Regenbogenfisch", hat zusammen mit Ancilla Schmidhauser und mit Unterstützung des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten (www.kmsk.ch) eine neue Buchidee umgesetzt. "Kleine Ente, du bist stark" richtet sich an Kinder mit langer Krankheit und weckt Empathie und Mitgefühl bei gesunden Kindern. Die Geschichte macht Mut und kann helfen, die eigene Stärke zu finden.

Schon auf den ersten Bildern sehe ich in den Augen meiner Tochter wie leid ihr die kleine Ente Lina tut. Alleine muss Lina zu  Hause bleiben, während die anderen Kinder spielen und toben. Denn Lina ist schon immer sehr krank und zu schwach für derartige Unternehmungen. Dieser Umstand wird Kinder mit einfachen und klaren Worten erzählt, so dass sie die Geschichte gut nachvollziehen können. Dazu sind die Bilder sehr ausdrucksstark und geben die jeweilige Situation perfekt wieder. Sie sind in einer Art Wachstechnik umgesetzt, wirken sehr besonders und trotzdem echt.

Doch das Bilderbuch verharrt nicht auf Linas Leid. Es weckt zwar Empathie, zeigt aber auch wie viel echte Freundschaft bedeuten kann. Durch ihren Freund, Frosch Fredi, entdeckt Lina eine Stärke an sich selbst, die sie bei anderen Tierkindern einsetzen kann. Meine 6-jährige Tochter hat das in vollem Umfang verstanden und freute sich sehr mit der kleinen Ente. Auch jüngere Kinder werden von der Geschichte profitieren.

Damaris findet ...
Geschichten wichtig, die nicht nur der Unterhaltung dienen, sondern Kindern früh Werte vermitteln und gleichzeitig Mut machen. "Kleine Ente, du bist stark" weckt Empathie, zeigt den Wert echter Freundschaft und kann Kindern dabei helfen, eine persönliche Stärke zu entdecken. Genau das drückt dieses Bilderbuch aus und macht es damit zu einem wertvollen Bestandteil im Bilderbuchregal.


NordSüd Verlag 2016 - Hardcover, 40 Seiten - 14,99 € [D] - Format 22 x 28 cm - nach einer Idee von Ancilla Schmidhauser - ab 4 Jahren

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen liebe Damaris,

    solche Bücher sind unheimlich wichtig, da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie "gemein" Kinder in der Schule sein können, wenn ein anderes Kind zum Beispiel mit einer körperlichen Einschränkung anders ist und wie weh Hänseleien tun können. Ist mir ganz doll wichtig, dass ich mein(e) Kind/er dafür sensibilisiere, dass sie zu der Gruppe der guten Freunde gehören und nicht zu denen, die sich leichtfertig lustig machen.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.