Freitag, 4. Dezember 2015

[Bilderbuch] "Bruno und die Nervkaninchen" von Ciara Flood

© Cover Verlag Kerle
Bär Bruno lebt weit draußen, dort wo niemand mehr ist. Denn so hat es Bruno am liebsten. Er will alleine sein und seine Ruhe haben. Zu seinem Entsetzen baut eine Kaninchenfamilie ihr Haus direkt gegenüber von ihm. Von nun an ist es mit der Ruhe vorbei. Und je genervter Bruno ist und umso mehr er schimpft, desto netter (und aufdringlicher) sind die Kaninchen. Ob daraus überhaupt eine Freundschaft entstehen kann?


"Bruno und die Nervkaninchen" ist ein Bilderbuch, bei dem wir alleine beim Anschauen der Bilder herzlich lachen mussten. Die Autorin hat das Buch im Comicstil illustriert, Bär Bruno ist grummelig-niedlich und die Kaninchen zum Anbeißen süß. Zudem wirken die warmen Farben sehr ansprechend, z.B. ist der orangerote Herbstwald oder eine Lagerfeuerszene einfach wunderschön anzusehen. An den lustigen und herzlichen Details in den Bildern (das Anfangs- und Schlussbild ist grandios!) freuen sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen. Schon damit wird das Bilderbuch zu einem Schatz, den man nicht mehr hergeben mag.

Das Bilderbuch erscheint recht umfangreich, hat dabei aber wenig Text. Jünger Kinder verstehen die Geschichte sehr gut, größere erfassen mühelos den Sinn und haben ihren Spaß beim Anschauen und Selberlesen. Die Geschichte ist nicht nur lustig und nett anzusehen, sie hat zudem noch eine schöne Botschaft. Werte wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Zuneigung verdienen eine große kleine Leserschaft!

Damaris nerven ...
die niedlichen Kaninchen kein bisschen und den grummeligen, aber einsichtigen Bären Bruno muss man einfach gernhaben. Die modernen und allerliebsten Bilder bringen zum Lachen und Staunen und verdeutlichen die schöne Botschaft der Geschichte damit umso besser. "Bruno und die Nervkaninchen" ist eine ganz klare (Vorlese)-Empfehlung für jüngere und ältere Kinder gleichermaßen.

mini 1 - Der Schelm (8) kann "Bruno und die Nervkaninchen" schon gut selbst lesen, der kurze Text wirkt dabei sehr motivierend. Besonders interessiert ist er an den lustigen Bilddetails, wohingegen mini 2 - Die Träumerin (6) ganz vernarrt in die kleinen Kaninchen ist. Sie sind auch wirklich allerliebst!

Verlag Kerle 2015 - Hardcover, 40 Seiten, 12,99 € [D] - Format 27 x 22 cm - durchgehend farbig illustriert - ab 4 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.