Samstag, 29. November 2014

[Bilderbuch] "Mein schönstes Winter-Wimmelbuch" von Giudo Wandrey

Hurra, es hat geschneit! Zusammen mit Mama und Papa erleben Julia und Daniel einen fröhlichen Winter: Jetzt kann man Ski- und Schlittenfahren, auf dem zugefrorenen Teich laufen und sogar ein Hundeschlitten-Rennen beobachten. Wer findet Familie Wimmel auf jeder Seite und zusätzlich die drei kleinen Schnee-Kätzchen, die sich überall verstecken? Augen auf und los! (Text- und Coverrechte: Esslinger Verlag)


Wimmelbücher gibt es schon, solange ich denken kann. Auf Kinder (und Erwachsene) üben sie eine besondere Anziehungskraft aus, aus dem einfachen Grund, weil man sich an den Bildern gar nicht sattsehen kann. Was es hier alles zu entdecken gibt! Fast jedes Thema wurde schon "verwimmelt", einige Bücher sind sehr üppig und detailreich aufgebaut, andere sind nicht ganz so vollgeladen.

"Mein schönstes Winter-Wimmelbuch" greift das Thema Winter auf. Eine Seite zeigt eine Weihnachtsmarktszene, alle anderen Seiten drehen sich aber ausschließlich um das klassische Thema Winter. Kinder können die Familie Wimmel bei ihren Unternehmung begleiten. Unter anderem in der winterlichen Stadt, beim Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen See oder als Zuschauer bei einem echten Schlittenhunderennen.
Die Familie kann auf jeder Seite wieder neu gesucht werden. Zusätzlich sind in jedem Bild drei Schneekätzchen versteckt. Für meine Kinder sind diese "Zusatzaufgaben" ein großer Spaß.

Dieses Winter-Wimmelbuch gehört zu den detailreicheren Versionen. Die Seiten sind vollgestopft mit realistischen, lustigen und kuriosen Szenen und Menschen. Natürlich geht es im richtigen Leben meinst nicht so gedrängt zu, aber das wissen Kinder auch. Schon die Covergestaltung lädt mit ihren Glitzerapplikationen zum Verweilen ein. "Mein schönstes Winter-Wimmelbuch" kann auch sehr gut zu zweit oder dritt angeschaut werden. Es kommt gänzlich ohne Text aus.

Damaris kennt ...
Wimmelbücher schon immer, auch fast jedes Wimmel-Thema hatte ich schon in Händen. "Mein schönstes Winter-Wimmelbuch" ist eine der besonders schönen Ausgaben. Besonders gut gefällt, dass es das Thema Weihnachten nur am Rande anschneidet, sich aber sonst ausschließlich um klassische und neue Winter-Szenen dreht. Die zusätzlichen Suchmöglichkeiten auf jeder Doppelseite sind klasse!

mini 1 - Der Schelm (7) und mini 2 - Die Träumerin (5) beschäftigen ...
sich lange Zeit zu zweit mit dem Buch. Vom ersten Moment an haben sie es etwas umfunktioniert und spielen auf den Seiten "Ich sehen was, was du nicht siehst". Herrlich! Schaut ein Kind das Buch alleine an, höre ich minutenlang keinen Pieps, so konzentriert werden die Seiten betrachtet.


Esslinger Verlag 2014 - Pappbilderbuch, 16 Seiten - mit Glimmerlack auf dem Cover - 9,99 € [D] - Format 25 x 32 cm - ab 2 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anmerkungen.